Die verschiedenen Formen der WP PROFILE sind untereinander, wie in einem System, kombinierbar.

WP PROFIL – das ist der eingeführte Markenbegriff für grenzenlosen Gestaltungsspielraum und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Metall- und Stahlverarbeitung.

 

Die längsnahtgeschweißten Stahlprofile zeichnen sich durch besondere Maßgenauigkeit, entscheidende Formstabilität, glatte Oberflächen und hohe Festigkeitswerte aus. WP PROFILE sind auf Grund ihrer Qualitätsmerkmale besonders wirtschaftlich zu verarbeiten, in nahezu allen Bereichen der Industrie sowie des Handwerks einsetzbar und über den Stahlhandel direkt verfügbar.


Die L-Formen, T-Formen, Z-Formen und S-Formen der Profile sind unter­einander, wie in einem System, kombinierbar und die Abmessungspalette der Kastenmaße reicht von 34, über 40, 50 und 60 bis zu 80 mm.

Technische Eigenschaften

WP PROFILE sind längsnahtgeschweißte Anschlagrohre aus Stahl in blanker Ausführung. Einzelne Abmessungen werden zusätzlich aus Edelstahl gefertigt. Spezielle Ausführungen sind auf Anfrage möglich.

Die Bezeichnung

Der Profilnummer sind die Abmessungen des Profils zugeordnet. Die Bezeichnung ist systematisch aufgebaut und beschreibt die Form sowie die Abmessungen umfassend. Für das Beispiel wurde die Profilnummer WP 3435/15 L ausgewählt:

WP =  WP PROFIL
34 =  34 mm Bautiefe
35 =  35 mm Kastenbreite
15 =  15 mm Länge des Anschlags
L =  für die Grundform, L-förmig